Eltville am Rhein. Wein-,  Sekt- und Rosenstadt. Mit 16.800 Einwohnern gehört Eltville zur größten Stadt im Rheingau. Sie ist eine moderne Kleinstadt im idyllisch gelegenen und nicht zuletzt durch seine erstklassigen Weine weltbekannten Rheingau.*

Seit dem 01.06.2016 bietet Beate Damm Maßbekleidung für Damen im Rheingau an.

Neben Konzept Maßbekleidung bietet Beate Damm seit dem 03.01.2011 in ihrem Atelier auf dem Marktplatz in Eltville außergewöhnliche und individuelle maßgeschneiderte Kleidung an. Den Beruf der Damenschneiderin hat  sie vor gut 30 Jahren im Atelier „Roller-Linse“ in Wiesbaden erlernt. Die Schnitttechnik  – das Herzstück der Schneiderkunst – im „Modeinstitut Gabriel“ in Frankfurt.

F: Frau Damm, Sie beschäftigen Sich schon seit 1980 mit der Damenschneiderei. Was oder wer hat Ihre Leidenschaft zur Schneiderei geweckt?

Beate Damm: Die Liebe zum Schneiderhandwerk begann in meiner Lehrzeit. Ich finde es faszinierend was aus einem Stück Stoff entstehen kann! Und es weniger die Mode, die mich begeistert, sondern die individuellen Wünsche meiner Kundinnen, die ich mit handwerklichem Geschick und Liebe zum Detail „verstofflichen“  kann.

 F: Warum haben Sie sich dazu entschlossen, neben der maßgeschneiderten Kleidung auch Maßkonfektion für Ihre Kunden anzubieten?

Beate Damm: Ich berate gerne und meine Kundinnen profitieren von meinen Kenntnissen aus der Schnitttechnik. Die Maßkonfektion  ist eine gute  Alternative neben der Maßschneiderei: individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und eine optimierte Passform zu einem guten Preis.

F: An welches Kundenerlebnis erinnern Sie sich gerne zurück?

Beate Damm: Viel Freude machen mir immer die Bräute, die mit einer ganz genauen Vorstellung Ihres Kleides zur mir kommen. Nach und nach wird die Vorstellung zu einem „3D Objekt“ entwickelt. Auch die Kundinnen, die mich beim Abholen vor lauter Freude „einfach mal umarmen“ möchten, sind immer ein tolles Erlebnis. Besonders herzig war da eine 4jährige der ich ihr Schneewittchenkleid repariert hatte – sie war die personifizierte Freude!

F: Was sind Ihre Pläne für die Zukunft?

Beate Damm: Weiterhin solch schöne Erlebnisse zu haben…

Außerdem möchte ich Menschen inspirieren auch wieder selbst zu Nadel & Faden zu greifen und kreativ zu werden.

Und ich freue mich auf die gute  Zusammenarbeit mit „Konzept Maßbekleidung“.

Herzlichst
Ihre Laura Radermacher

*Quelle: http://www.eltville.de/unsere_stadt.html
Bildquelle: Eigene Bilder