Mainz – ist die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz und ist mit circa 210.000 Einwohnern auch die größte Stadt. Die Stadt besticht mit einer schönen Altstadt, dem studentischen Flair und kulinarischen Highlights. An jeder Ecke finden Sie individuelle Geschäfte und gute Gastronomie.

Aber auch viele Unternehmen sind in Mainz angesiedelt. Im Stadtteil Mainz Hechtsheim liegt das Atelier von Markus Pfeiffer. Eigentlich wollte er vor knapp zwanzig Jahren nur für ein paar Jahre nach Mainz kommen. Mittlerweile aber liebt der ursprüngliche Bremer seine zweite Heimat und feiert dieses Jahr schon sein 20jähriges Jubiläum.

F: Woher kommt Ihre Leidenschaft für Mode und Maßbekleidung?

Markus Pfeiffer: Meine Mutter war Schneiderin und hatte ein Modegeschäft, da lag das Interesse für Mode nahe. Schon von klein auf bin ich immer mit zu Messen gefahren und habe im Geschäft geholfen und hatte damals schon viel Spaß daran.

F: Was hat Sie gerade am Bereich Maßbekleidung begeistert?

Markus Pfeiffer: Durch meine Diplomarbeit mit dem Schwerpunkt, gewonnene Maße eines Dummys per Computer für Mode zu benutzen, war Maßkonfektion praktisch vorgegeben.

So kam ich nach Mainz, wurde selbstständig und lernte später Klaus und Laura Radermacher kennen und schloss mich Konzept Maßbekleidung an.

F: An welches Ereignis in Ihrer Selbstständigkeit erinnern Sie sich heute noch gerne zurück?

Markus Pfeiffer: An meinen ersten verkauften Maßanzug. Den Kunden habe ich gerader erst wieder besucht und er gehört auch heute noch zu meinen Stammkunden.

Ansonsten freue ich mich aber auch immer neue Menschen zu treffen und dadurch gelegentlich in andere Länder zu kommen. Mittlerweile habe ich schon Maßanzüge nach Japan, Australien oder in die USA geliefert.

F: Was sind Ihre Pläne für die Zukunft?

Markus Pfeiffer: Noch möglichst viele Kunden, egal ob für die Hochzeit oder den Beruf, glücklich und zufrieden zu machen. Gerade die Beratung eines Bräutigams ist immer wieder eine große Freude.

Herzlichst
Ihre Laura Radermacher

Bildquelle: Eigene Bilder