Der richtige Transport

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür!
Passend dazu und dem wohl verdienten Wochenende ist die Frage des richtigen Transports umso wichtiger.

Damit Ihren Feiertagen nichts mehr im Wege steht, hier die drei wichtigsten Tipps: (mehr …)

100 Tage im neuen Job und die Frage wie wichtig die richtige Kleidung dabei ist

Das neue Jahr hat begonnen und für den ein oder anderen auch der Beginn in einem neuen Job.
Wissen, ein sicheres Auftreten und Motivation sind unabkömmlich. Aber, wie wichtig ist die richtige Kleidung? (mehr …)

Kleidungstipps für Weihnachten und Silvester

Die Feiertage stehen bevor und neben der Frage nach dem passenden Geschenk, stellt sich auch die Frage der Kleiderwahl. Wir unterstützen Sie heute bei der Beantwortung dieser Frage und zeigen Ihnen, wie Sie stilsicher gekleidet sind. (mehr …)

Du bist, was Du trägst

„Kleider machen Leute“ – eine Novelle von Gottfried Keller, welche im Jahre 1874 erstmals erschienen ist, zeigt deutlich, was Kleidung bewirken kann.

Die Novelle handelt von dem Schneiderlehrling Wenzel Strapinski, der aufgrund seiner Kleidung versehentlich für einen polnischen Grafen gehalten wird. (mehr …)

Hochzeitsanzüge – Lieblingsstücke für Ja-Sager

Eine Hochzeit ist ein ganz besonderes Erlebnis: ein wunderschöner Tag im Leben, den man nie vergisst. Nach vielen Kundengesprächen mit zukünftigen Bräutigamen sind für viele Ja-Sager die folgenden Aspekte besonders wichtig: (mehr …)

Maßkonfektion vs. Maßschneiderei: reine Glaubensfrage oder doch mehr?

Über diese Frage wird oft diskutiert – denn die Begriffe hören sich im ersten Moment sehr ähnlich an. In unserem Arbeitsalltag werden wir häufig von Kunden gefragt, ob ein Anzug maßgeschneidert ist und wo der Unterschied zwischen dem Begriff Maßschneiderei und Maßkonfektion liegt.

Beide Herstellungsvarianten haben eine Gemeinsamkeit: Der Kunde erhält (mehr …)

5 Tipps, um gut gekleidet durch den Sommer zu kommen

Das Thermometer steigt. Schnell werden bei Temperaturen über 30 Grad die Arbeit im Büro und der damit verbundene Dresscode zur Qual. Besonders dann, wenn Sie in einer Branche mit strengem Dresscode arbeiten, wie zum Beispiel einer Bank. Werber haben es da erheblich besser, denn bei ihnen gilt lockere Freizeitkleidung durchaus (mehr …)

Die richtige Hosenlänge

Generell kann gesagt werden, dass die rchtige Hosenlänge Geschmacksache des Trägers ist. Dennoch gibt es Richtwerte, die man beachten sollte:

•         Eine klassisch geschnittene Fußweite zwischen Fußweite ( 42-46 cm) Anzughose sollte direkt am Schuhabsatz enden. (mehr …)

Dresscode: Abendgarderobe

Der Dresscode-Vermerk auf Einladungen festlicher Anlässe lautet meistens „white tie“ oder „black tie“. Wissen Sie was man unter dem jeweiligen Dresscode versteht?

White tie
Bei besonders festlichen Anlässen wie Staatsempfängen oder Opernbällen wird der Frack gewünscht.

Grundsätzlich gilt, dass der Frack nach 18 Uhr zu sehr festlichen Anlässen getragen wird. Der schwarze Frack wird in den meisten Fällen mit einem weißen Hemd und einer weißen Weste kombiniert. (mehr …)

Die richtige Aufbewahrung

Ihr Lieblingsstück soll Ihnen langfristig Freude machen. Daher ist neben der professionellen Reinigung vor allem die richtige Aufbewahrung wichtig .

Die Aufbewahrung

Hängen Sie Ihren Anzug am besten auf einen gewinkelten Bügel mit verbreiteter Schulter, auch Formbügel genannt. Die Form des Kleiderbügels entspricht der natürlichen Form der Schulter und unterstützt somit die Form Ihres Anzuges. Achten Sie darauf, (mehr …)

Dresscode: Das kleine Einmaleins der Bürobekleidung

Wer kennt das nicht – In manchen Situationen ist man sich bezüglich der Bekleidung unsicher. Dieser Beitrag soll Ihnen als Anleitung dienen, um sich im kleinen Einmaleins der Bürobekleidung besser zurechtzufinden.

Im Vorfeld kann gesagt werden, (mehr …)